Unsere Render Farm ist umgezogen

Wir sind jetzt Teil der RebusFarm und zu finden unter:

http://de.rebusfarm.net/de

Home
Hardware/ Ausstattung
Preise
Gallerie
Download
Impressum

Pressemeldung 06/2007

IA Renderfarm                               www.ia-renderfarm.de


IBM Bladecenter bei der IA Renderfarm

Ab sofort bieten wir unseren Kunden noch mehr Rechenpower an. Seit kurzen betreiben wir für Sie ein IBM Bladecenter mit 14 Blades, welche unseren Renderfarm um 66 GHz Leistung verstärkt. Mit dem Bladecenter haben wir hervorragende Benchmarks mit CINEBENCH 9.5 erzielen können:

CINEBENCH 9.5
****************************************************
IA-Blade-01 Modell: Intel(R) Xeon(TM) CPU 2.80GHz
Geschwindigkeit: 2.80GHz
Kerne pro Prozessor : 1 Einheit(en)
Threads pro Kern: 2 Einheit(en)
Number of CPUs: 4
RAM: 2GB ECC
****************************************************
Rendering (Single CPU): 271 CB-CPU
Rendering (Multiple CPU): 542 CB-CPU
Multiprocessor Speedup: 2.00
****************************************************

Pressemeldung 08/2006

IA Renderfarm                               www.ia-renderfarm.de

Neues bei der IA-Renderfarm

- 12.000 freie Texturen selbst rendern
- Rendern Sie Ihre Sketch-and-Toon-Bilder bei uns
- Nützliche Links für Cinema 4D Anwender

Rendern Sie Ihre Sketchandtoon Bilder bei uns
Nützliche Links, Videoschnittprogramme etc.
Free:  12.000 generische Texturen selbst rechnen

Pressemeldung 06/2005
IA Renderfarm                               www.ia-renderfarm.de 

Netzrendering für 1 Photo / 
10 x schneller als bisher

Einzelbild rendern mit hoher Auflösung auf der IA-Renderfarm

Von Dipl.-Ing.(FH) Stephen Schneider

Mit einem speziellen Renderverfahren können auf der IA-Renderfarm Einzelbilder auch mit dem Netzrenderer berechnet werden. Bisher haben hochauflösende Einzelbilder sehr lange Renderzeiten bis zu mehreren Tagen. Diese Renderzeiten kann die IA-Renderfarm um das 10-fache verringern. Damit stehen die Bilder bei zeitkritischen Aufgaben nach kürzester Zeit fertig zur Verfügung.

Dies ist speziell interessant für Kunden aus dem Printbereich, da dort hohe Qualität beim Ausdrucken eines Einzelbildes gefordert wird. Diese Kunden rechnen keine Animationsfilme, sondern hochauflösende Einzelbilder. Das Renderverfahren wurde von uns selbst entwickelt, um auf besondere Kundenwünsche eingehen zu können.

Bilder mit grossen Auflösungen haben hohe Renderzeiten

Im Vergleich:  (1)  1024x768    zu   (2)  6000x4500:

Weil die hohe Auflösung (2) ca. 34 x mehr Fläche hat, dauert das Rendern auch ca. 34 x länger.

Wenn Ihre Datei bei (1) 1024x758 also nach 10 Minuten fertig ist, so braucht sie bei (2) 6000x4500 ca. 5 Stunden und 40 Minuten.

Wann werden hohe Auflösungen benötigt?

Wenn hohe Qualität auf dem Drucker ausgegeben werden soll, oder das ausgegebene Bild sehr gross ist.

Beispiel:  ein DIN A0 Plakat soll in mittlerer Qualität ausgedruckt werden
Für Qualität 150 dpi benötigt man pro Zentimeter ca. 59 Pixel.
Für DIN A0 Grösse heisst das: Auflösung 6.982 x 5251 Pixel.

Wie funktioniert das Rendern eines Photos auf der IA-Renderfarm?

Wir verteilen den zu rendernden Bereich auf die Rechner im Netzwerk und können daher mehrere Rechner gleichzeitig an einem Photo rechnen lassen. 

Meistens sind wir mit dieser Methode ca. 10 x schneller als mit nur 1 Rechner.
Bei obigem Beispiel wäre also das Bild ca. nach 30 Minuten fertig.

Manchmal kommt es bei sehr grossen Bildern vor, dass eine Datei gar nicht gerendert werden kann, mit unserem Photo-Netzwerkrenderer funktioniert es unter Umständen dann trotzdem noch.

IA-
Renderfarm 06/04

SHORT:

Neue Renderfarm für Maxon Cinema 4D Anwender 

Unter http://www.ia-renderfarm.de ist die neueste deutsche Renderfarm für Anwender des 3D-Animationsprogramms Cinema 4D erreichbar. Damit können C4D User zu günstigen Preisen Equipment nutzen, welches üblicherweise nur grosse Filmstudios vorhalten. Die Renderzeit einer 3D-Animation mit einigen Hundert oder Tausend Bildern verkürzt sich damit von mehreren Tagen auf ein paar Stunden.

Neue Renderfarm für Maxon Cinema 4D Anwender 

Unter http://www.ia-renderfarm.de ist die neueste deutsche Renderfarm für Anwender des 3D-Animationsprogramms Cinema 4D erreichbar. Damit können C4D User zu günstigen Preisen Equipment nutzen, welches üblicherweise nur grosse Filmstudios vorhalten. Die Renderzeit einer 3D-Animation mit einigen Hundert oder Tausend Bildern verkürzt sich damit von mehreren Tagen auf ein paar Stunden.

Beim Rendern eines Animationsfilmes werden Hunderte von einzelnen Bildern berechnet. Ein Bild kann dabei zwischen wenigen Minuten bis ein paar Stunden rechnen, je nach Datenmengen, Auslösung, Effekten. Eine Renderfarm kombiniert die Leistung von vielen Rechnern in einem Netzwerk zusammen. Die Netrender-Software von Maxon beherrscht dabei dynamisches Verteilen der Renderlast, das heisst, wenn ein schneller Rechner früher fertig ist, so bekommt er automatisch noch nicht erledigte Render-Aufgaben übertragen und rechnet sofort weiter am Projekt. 

Die IA Renderfarm kann alle Cinema 4D Kunden bedienen, die unter Zeitdruck stehen und nicht selbst 20 Rechner und ein Hochleistungsnetzwerk haben. Wenn ein Projekt am nächsten Tag fertig sein muss, dann ist es einfach unabdingbar, das Projekt auf einer Renderfarm rendern zu lassen. Sie können es sich selbst ausrechnen, wie schnell es geht. Weiterhin ist zu bedenken, dass die eigenen Ressourcen nicht belegt werden, da ausser Haus gerendert wird.

Zwei Berechnungen:

1. Beispiel Cinema verglichen mit IA-Renderfarm 

Sie haben einen 1 GHz Rechner und keinen Netzrenderer. 
1 Bild im Cinema dauert bei Ihnen 30 Minuten und Sie haben 900 Bilder zu rechnen:
ergibt 900 x 30 min / 60 / 24 Std. = 18.75 Tage.

 

- Netzrenderer ist ca. 10 x schneller je nach Datenmenge Ihrer Szene
  angenommen pro Bild dauert es nur 3 min.

- die Renderfarm hat 20 Rechner, 10 Rechner ist Standard

ergibt 900 x 3 min / 60 / 10 Rechner = 4,5 Stunden. Kosten ca. 100 €.
Das ist besser als 12 Tage selbst zu rendern, abgesehen davon, 
dass die eigenen Ressourcen nicht belegt werden. 

 

2. Beispiel eigener Netzrenderer verglichen mit IA-Renderfarm

 

Sie haben einen schnellen 2,8 GHz Rechner, 1 Bild im C4D dauert 60 min.
zusätzlich haben Sie den Netrender erworben und auf Ihrem Rechner installiert
und können nun 1 Bild in 6 Minuten rendern.
Sie möchten einen 1 min. Film rendern in Mulitmedia Qualität, weil es schnell gehen soll,
werden nur 15 frames pro Sekunde gerechnet. 
Notwendig sind also 15 frames x 60 sekunden = 900 Bilder á 6 min. Rendering pro Bild
= 90 Stunden Renderzeit, also immer noch 3 Tage zu rendern.

 

Die IA-Renderfarm mit 20 Rechnern EXPRESS rechnet so schnell:
ca. 12,6 Stunden, Kosten ca. 400 €, Lieferung am nächsten Morgen.

Fazit: Ein ROI der Kosten entsteht aus folgenden Überlegungen:
- eigene Ressourcen nicht belegt
- schnelle Renderzeit
- Kunde bekommt sein Ergebnis schnellstmöglich.

IA-Renderfarm goes Maxwellrender



Die IA-Renderfarm kann ab sofort Renderkapazität für Maxwellrender anbieten. Rufen Sie uns an!



Die IA-Renderfarm lizenziert demnächst finalRender



Als Cinema 4D Renderfarm schaffen wir nun die Verbindung zu 3D Studio MAX.



Cinema 4D 64 Bit Teststation aufgebaut:



Unsere Teststation ist mit einem AMD X2 64 ausgestattet mit 4GB DDR2 RAM bestückt.
 
AGB's
Pressroom
Softwareshop
Kunden
Argumente
Meinungen
Links